Einkaufen: Bezahlung & Preise

Am 01.01.2017 haben wir unseren Betrieb komplett auf bargeldlosen Zahlungsverkehr umgestellt. Die Bezahlung erfolgt per SEPA-Lastschriftverfahren.

So sind unsere Einnahmen für das Finanzamt eindeutig nachvollziehbar, und wir ersparen uns dadurch die sehr aufwändigen täglichen Aufzeichnungen für den Barverkauf. Schon kleine Fehler bei der Dokumentation können hohe Strafzahlungen nach sich ziehen.

Da man in der Landwirtschaft Betrieb und Privatleben quasi nicht voneinander trennen kann, war es uns schon immer ein Dorn im Auge Bargeld im Haus zu haben. Das war eine Einladung für Langfinger.

Auch für unsere Kunden bedeutet die bargeldlose Bezahlung eine deutliche Vereinfachung. Wenn Sie per SEPA-Lastschriftverfahren zahlen, können Sie jederzeit den abgebuchten Betrag mit ihrem Kundenkonto vergleichen. Sie müssen dazu nur mit Hilfe Ihrer Zugangsdaten unseren Online-Shop öffnen, und können dort die Rechnungen der letzten Monate einsehen. Schon am Liefertag können Sie kontrollieren, ob alles richtig gebucht wurde.

Falls Sie mit der Abbuchung nicht einverstanden sind, haben Sie  4 Wochen lang Zeit ohne Angabe von Gründen den Betrag von unserem Konto zurückzufordern.


Hier die aktuellen Preise incl. Mwst. und Lieferung für unsere Milchprodukte über unseren Lieferservice und den Verkaufsanhänger:

Vorzugsmilch / Pasteurisierte Milch 2 Liter
Pasteurisierte Milch 3 Liter
Fruchtjoghurt 500 g
Naturjoghurt 500 g
Kefir, natur 1000 g
Hofkäse, natur, verschiedene Kräutersorten 100 g
Flaschengeld / Monat pauschal beim Lieferservice
Pfand Milchflasche (am Verkaufsanhänger)
Pfand Joghurtbecher (am Verkaufsanhänger)
2,80 €
3,90 €
2,00 €
1,50 €
2,90 €  
2,20 €
3,00 €   
5,00 € 
1,00 €  

Wenn Sie am Verkaufsanhänger einen Behälter bei uns kaufen, erhalten Sie dafür eine Pfandwertmarke. Diese müssen Sie zusammen mit dem Behälter wieder zurückgeben, wenn Sie das Pfandgeld zurück haben möchten.

Unsere Preisgestaltung

Von Anfang an war unser Bestreben immer gute Lebensmittel für Jedermann herzustellen. Obwohl unsere Produkte Bioland zertifiziert sind, liegen die Preise unserer konventionellen Direktvermarkterkollegen größtenteils über unserem Preisniveau.

Trotzdem ist es uns gelungen aus unserem kleinen Milchviehbetrieb mit Anbindehaltung innerhalb von knapp 25 Jahren einen zukunftsfähigen Betrieb mit artgerechter Tierhaltung und vielen anderen hohen Standards aufzubauen. Das haben wir natürlich zu einem großen Teil der Unterstützung durch unsere treuen Milchkunden zu verdanken.

Für viele Projekte gibt es Labels. Die wenigsten davon nutzen wir für unsere Produktwerbung. Denn für uns sind sie seit vielen Jahren selbstverständlich. Dazu gehören unter anderem :

  • Regionale Erzeugung und Vermarktung
  • Artgerechte Tierhaltung
  • Ökolandbau
  • Weidehaltung
  • Klimaschutz (100 % Ökostrom - davon der größte Teil selbst erzeugt)
  • Gentechnikfreie Produktion
  • Soziale Landwirtschaft ( Integration von Menschen mit Behinderung sowie sozialversicherungspflichtige Flüchtlingsbeschäftigung )
  • Solidarische Unterstützung von Betriebsneugründungen
  • Muttergebundene Kälberaufzucht
  • Bruderkalbaufzucht
  • Zucht auf A2-Milch (bessere Eiweißverträglichkeit)

Da wir uns natürlich in Zukunft nicht auf den erreichten Zielen ausruhen wollen, holen wir nun so nach und nach einige unserer vielen Ideen aus der Schublade und versuchen diese weiter umzusetzen. Unser aktuelles Projekt ist die Unterstützung von Öko-Betriebsneugründungen bei uns in Diemarden. Darüber werden Sie bald mehr erfahren.

Mit dem Einkauf auf unserem Biohof unterstützen Sie also eine Vielzahl wichtiger Projekte. Die weit verbreitete Meinung " Ich allein kann die Welt ja auch nicht verbessern " stimmt also nicht. Denn genau IHRE Unterstützung ist für uns wichtig.

© 2020 Naturmilchhof Gartetal Familie Füllgrabe | Datenschutz & Impressum