Unsere HofmolkereiUnser Hof: Unsere Hofmolkerei

1995 haben wir auf der alten Hofstelle im Dorf mit der Gewinnung und Abfüllung von Vorzugsmilch begonnen. Diese Erfahrungen konnten wir nutzen um unsere neue Hofmolkerei deutlich zu verbessern. Hier macht das Arbeiten einfach mehr Spaß, weil Wege verkürzt, Arbeitsschritte eingespart und hygienischer gearbeitet werden kann.

Wenn die Mehrwegbehälter von den Liefertouren zurückkommen, werden sie in einer Hochleistungsspülmaschine gereinigt. Das Wasser aus unserem eigenen Trinkwasserbrunnen wird dabei von unserem eigenen regenerativen Strom erhitzt. Durch ein ausgefeiltes Reinigungssystem kann hier der Aufwand an Reinigungsmittel drastisch reduziert und ein hohes Maß an Hygiene erreicht werden.

Anschließend wird die tagfrische Milch in die Behälter gefüllt und nach einer Zwischenlagerung bei 2°C noch am selben oder nächsten Tag zu unseren Kunden geliefert.

Um die empfindliche Milch zu schonen, wird sie in der Verarbeitung nicht gepumpt. Nur einmal muss sie aus dem Melkstand  in den Kühltank gefördert werden. Wir nehmen einen etwas höheren Aufwand in Kauf, um die gute Verträglichkeit der Milch zu erhalten. Beim Abfüllen läuft sie durch natürliches Gefälle in die Flaschen.

Die Abwässer aus der Hofmolkerei und die der Melkstandreinigung gelangen in den Fermenter unserer Ökogasanlage. Dort können sie wesentlich gründlicher aufgearbeitet werden als in einem Klärwerk. Zudem verlassen die Nährstoffe nicht den Betrieb.

Nähere Informationen zu den verschiedenen Produkten lesen Sie auch unter Produkte und Unser Mehrwegsystem.
© 2018 Naturmilchhof Gartetal Familie Füllgrabe | Datenschutz & Impressum